You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Elegant und extravagant - Empfangsbereiche eines zahnmedizinischen Versorgungszentrums in Hamburg

Alle Fotos: Snoeck I Wilke GbR, D-Hamburg

Ein modernes Bürogebäude im Bezirk Altona ist der Sitz des Hamburger Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde - das Dentologicum. Das zahnmedizinische Versorgungszentrum (MVZ) mit 60 Mitarbeitern will sich mit Qualität, hohem Servicegedanken und beeindruckender Praxisgestaltung differenzieren. So bestimmen in der Zahnchirurgie im 4. OG geschwungene Formen, hochwertige Materialien und eine transparente Atmosphäre das Bild.

Ein repräsentativer Empfang zieht die Patienten fast automatisch an. Die Räumlichkeiten überzeugen mit minimalistisch elegantem Ambiente und spiegeln damit auch die Designsprache von snoeck I wilke wider, die den Entwurf, die Planung und Ausführung des Empfangs- und Wartebereichs übernommen haben. Das ideale Material für die organische Form sowie die hochwertige Optik des Empfangtresens war »Hi-Macs«. Speziell für den Einsatz im MVZ punktet das Material mit einer porenfreien, absolut glatten und fugenlosen Oberfläche - die best­mögliche Basis für keimfreie Bereiche und höchste Hygieneansprüche.

Eine Etage tiefer findet sich das Pendant zu dem beinah cleanen Weiß der Zahnchirurgie. Denn im Bereich der allgemeinen Zahnkunde wurde Farbe verwendet. Auch hier spiegelt der Tresen das Gesamtkonzept perfekt wider:

Ein modernes, futuristisch anmutendes, dynamisches Möbelunikat in besonderer Optik - ebenfalls aus Hi-Macs. Die Platten wurden dafür an der CNC-Maschine ausgefräst, alle Kanten mit einem Radiusfräser abgerundet und anschließend im Schichtaufbau mit jeweils 5 mm Abstand verleimt.

 

www.kloepfer-surfaces.de

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2013

Konzept Bahnhöfe und Haltestellen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.