You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Elegante Holztüren

Hotel Alpina Dolomites
Alle Fotos: Andrea Cazzaniga, I–Alassio

In Zusammenarbeit mit dem Architekten Gerhard Tauber hat die Hotelierfamilie Bernardi am Eingang der Seiser Alm ein
Hotelprojekt in harmonischer Abstimmung mit den Materialien Holz, Stein und Metall realisiert. Insgesamt 321 Türelemente und Trennwände – teilweise in den Brandschutzklassen EI30 und EI60 sowie mit erhöhtem Schallschutz ausgestattet – von http://www.rubner.com/Rubner Türen AG sorgen im Hotel »Alpina Dolomites« für die Ruhe und Privatsphäre der Gäste. Die Oberflächen der Türelemente sind ebenso verschieden wie anspruchsvoll: Räuchereiche gebürstet, Altholz, handgearbeitete Schleiflackoberflächen – teilweise miteinander kombiniert. Der Großteil der Türen ist mit dem bewährten flächenbündigen Stocksystem von Rubner »M-Zarge« ausgestattet. Die Zimmereingangstüren, gefertigt nach den Vorgaben des Architekten, überzeugen durch den integrierten Wandaufbau und ergeben durch flächenbündig eingearbeitete Türschließer, Bänder und Drückerrosetten ein minimalistisch elegantes Gesamtbild. Sie sind in Räucher-eiche und flächenbündig mit dem umliegenden Wandelement mit eingearbeiteter Zimmernummer ausgeführt.

Hotel Alpina Dolomites
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2015

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.