You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Elegante und pflegeleichte Fassadenverkleidung mit Holz-Kunststoffverbundwerkstoff

Fassadenbekleidungssystem »O-Wall« von Inoutic/Deceuninck

Das neue Fassadenbekleidungssystem »O-Wall« von Inoutic/Deceuninck, das aus dem Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff »Twinson« besteht, überzeugt durch ein ­patentiertes Clipsystem, das die Montage vereinfacht. Der doppelwandige Aufbau der Profile sorgt für hohe Stabilität. In das System ist eine Hinterlüftung integriert. Die zirkulierende Luft zwischen Außenwand und Fassadenverkleidung garantiert einen effektiven Abtransport der Feuchtigkeit zum Schutz der Bausubstanz und soll für ein ­angenehmes und gesundes Raumklima ­sorgen. O-Wall eignet sich sowohl für den Einsatz an gedämmten Außenwänden, Giebeln, Dachgauben oder Wandvorsprüngen. Der Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff Twinson ist laut Inoutic ressourcenschonend, umweltfreundlich und eine Alternative zu ­tropischen Harthölzern. Zudem ist das Verbundmaterial zu 100% recycelfähig, wasserabweisend sowie spalt- und splitterfrei.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2012

Bauen mit Holz

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.