You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Peking, China, Gästehaus

Elysium auf dem Kaufhausdach: Gästehaus mit Bambusgarten in Peking

Gastfreundschaft wird in China ebenso groß geschrieben wie Naturverbundenheit – auch wenn Letztere oft nur symbolisch ist. Beides verbindet der puristische Neubau von V Studio aus Peking an einem durch und durch ungewöhnlichen Standort: auf dem Dach einer riesigen Shopping-Mall im zentralen Geschäftsviertel von Peking. Hierhin will sich der Eigentümer und Betreiber der Mall bei Bedarf zur Entspannung zurückziehen und hier will er Freunde bewirten.

Alles an dem Gästehaus ist darauf angelegt, den Großstadttrubel ringsum vergessen zu machen. Eine weiß verputzte Umfassungsmauer, die bis auf den Haupteingang und eine Lieferantentür keinerlei Öffnung besitzt, umgibt den 320 m2 großen Komplex. Darin flankieren schmale Bambusgärten U-förmig das eigentliche, großflächig verglaste Gästehaus. An der Rückseite, wo das Gästehaus an die Technikräume der Mall angrenzt, verlegten die Architekten die Bambusgärten ins Gebäudeinnere und überdachten sie mit Glas.

Das offene Raumgefüge im Gebäudeinneren umfasst zwei Essbereiche, einen Empfangsraum und eine Sitzecke für Teezeremonien. Küche und Anrichte sind in der Gebäudemitte zu einem geschlossenen Block zusammengefasst. Ein ringförmig umlaufender Korridor erschließt den Privatbereich des Hausherren mit kleinem Schlafzimmer und Bad. Vor allem diese Räume orientieren sich zu den glasüberdeckten Bambus-Patios an der Gebäuderückseite.

Alles an den Räumen – die Wände, Decken, der hochglänzende Bodenbelag, die Fronten der Einbauschränke und selbst der Kies in den Bambusbeeten – ist in reinstem Weiß gehalten. Die einzigen Farbkontraste bringen die Gäste selbst, die Bambuspflanzen und – wenn der Himmel in Peing einmal smogfrei ist – die Ausschnitte des Himmels herein, die durch die rahmenlosen Fassadenverglasungen sichtbar sind.

Kurze Werbepause

Weitere Informationen:

Tragwerksplanung:
 Alatengchang
Bauunternehmen: Beijing Luoqi Decoration Co., Ltd.

Weitere Artikel zum Thema »Urbane Räume« finden Sie hier.

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.