You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Energie aus Erd- und Biogas

Blockheizkraftwerke (BHKW) haben im Vergleich zu konventionellen Kraftwerken den entscheidenden Vorteil, dass die bei der Stromerzeugung entstehende Wärme einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden kann. Sie sind damit besonders effizient.

Viessmann bietet neben hocheffizienten Brennwertsystemen, Biomassekesseln, Wärmepumpen, Solar- und Photovoltaikanlagen auch Geräte und Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) an. Dazu gehört das innovative Mikro-KWK-System »Vitotwin 300-W« mit 1 kW elektrischer und 6 kW thermischer Leistung (plus 20 kW Spitzenlastbrenner) für den Einsatz in Ein- und Zweifamilien­häusern. Mit den »Vitobloc 200«-Blockheizkraftwerken von der zur Viessmann Group gehörenden ESS GmbH sind elektrische Leistungen bis 401 kW und thermische Leistungen bis 549 kW verfügbar. Sie eignen sich besonders für große Wohngebäude, Hotels, Gewerbe- und Industriebetriebe sowie für den Betrieb in Nahwärmenetzen und können mit Erd-, Bio-Erdgas oder Biogas be­trieben werden.

Zu den werksgetesteten und komplett anschlussfertig gelieferten Vitobloc 200 BHKW bietet Viessmann auch die gesamte Systemtechnik wie Heizwasser-Pufferspeicher und Fernüberwachungssysteme – alles aus einer Hand und optimal aufeinander abgestimmt.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2012

Kostengünstig Bauen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.