You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Energiesparendes Paneel

Ruukki stellte die energieeffizienten Wandpaneele »Air Energy Sandwich Panels« vor

Ruukki, Hersteller von Stahlkomponenten und -systemen für das Baugewerbe, stellte Anfang des Jahres erstmals neue, energieeffiziente Wandpaneele vor. Die »Air Energy Sandwich Panels« werden insbesondere beim Bau von Lagerhallen und Industrie­gebäuden eingesetzt und versprechen aufgrund einer hohen Luftdichte beträchtliche Energie- und damit Kosteneinsparungen. Die vorgefertigten Baueinheiten bestehen jeweils aus zwei Stahlplatten mit einem Dämmstoffkern aus Mineralwolle. Dank speziell entwickelter Verbindungsstücke und Dichtungen gewähren die Paneele eine konstant hohe Luftdichte. Damit verringern sie den CO2-Ausstoß und senken die Energiekosten. Die Paneele erlauben einen konstanten Luftdichtheitswert, der weit unter gesetzlichen Grenzwerten liegt. Sie sind in drei Versionen erhältlich: Die »Premium«-Lösung gewährleistet eine Luftwechselrate von n50 ? 0,6 1/h. Sie wird damit den Anforderungen für Passivhäuser gerecht. In der »Plus«-Variante bieten die Paneele eine Luftdichte von n50 ? 0,9 1/h und liegen damit noch weit unter dem Grenzwert der EnEV von n50 = 1,5 1/h. Diesen Wert unterschreitet Ruukki bereits mit dem »Basic Level« (n50 = 1,3 1/h). Darüber hinaus erlaubt eine Fassadenstruktur aus Energy Panels die Zertifizierung der Umweltleistung nach Breeam Richtlinien. Die Paneele können an individuelle Kundenwünsche angepasst werden. 

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 6/2012

Vorfertigung

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.