You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Enscape, Rendering, Software, digitales Planen

Enscape 3.1 - Materialize Your Ideas

In der heutigen Zeit wird es auch in der Architekturbranche immer wichtiger, Projekte noch vor dem eigentlichen Bau visuell erlebbar zu machen. Bei der Planung von Enscape haben die Gründer des Unternehmens diesen Gedanken mit dem Ziel aufgegriffen, den Design-Workflow von Architekten zu optimieren, sodass diese mehr Zeit für kreative und innovative Ideen haben. Als führendes Echtzeit-Rendering und Virtual-Reality-Tool in der AEC Welt ist Enscape über die Jahre stark gewachsen und hat derzeit mehr als 150.000 monatliche Anwender weltweit.

Enscape für 14 Tage kostenlos testen
Enscape wird von 85 der 100 weltweit führenden Architekturunternehmen verwendet. Durch vorteilhafte Lizenzgebühren und die einfache Handhabung ist Enscape für kleine und große Büros gleichermaßen geeignet. Sichern Sie sich heute Ihre kostenlose 14-tägige Testversion.

Zur Testversion

Perfekte Integration in Ihr bevorzugtes Modellierungswerkzeug
Enscape ist als Plugin direkt in die CAD-/BIM-Software von Architekten eingebunden und ermöglicht dadurch einen integrierten Visualisierungs- und Design-Workflow – ganz einfach in Echtzeit. Durch das immersive 3D-Erlebnis und Virtual-Reality können Projekte visuell begangen werden. Enscape ist kompatibel mit Autodesk Revit, SketchUp, Rhino, Archicad und Vectorworks.    
 

Enscape 3.1: Neue Funktionen für noch realistischere Designs
Mit dem Ziel, das Designerlebnis für Architekten, Planer und Designer stetig zu verbessern, werden in regelmäßigen Abständen neue Funktionen der Software hinzugefügt. Mit Enscape 3.1 können sowohl Anfänger als auch Rendering-Profis ihre Designs noch einfacher in realistische und qualitativ hochwertige Visualisierungen verwandeln. Um das Kreieren und Designen von Projekten noch einfacher und das Visualisierungserlebnis intensiver zu gestalten, beinhaltet Enscape 3.1 neue und verbesserte Materialfunktionen: Die neu entwickelte Material Library beinhaltet mehr als 200 vordefinierte Materialien, die direkt in Enscape verwendet werden können, um Projekte realistischer zu gestalten.
   
Enscape Anwender profitieren außerdem vom neuen Support der Nvidia DLSS (Deep Learning Super Sampling) Technologie, welche die Performance und Qualität von Walkthroughs verbessert und Video-Renderingzeiten verringert. Navigieren können Sie Ihre Projekte ab nun mit der Panorama Gallery per Weblink oder QR Code. Dies ermöglicht das gleichzeitige Gruppieren und Freigeben mehrerer Panoramen - perfekt, um mehrere Räume zu präsentieren oder verschiedene Varianten eines Designs zu vergleichen.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.