You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Ensemblewirkung - Farbkonzept visualisiert Gebäudehistorie

Sanierung in Rosenheim, Farbkonzept visualisiert Historie von Vorder- und Hinterhaus

Im Wettbewerb um den Deutschen Fassadenpreis 2013 erhielt das »spätklassizistische Wohnhaus« in Rosenheim für die gelungene Sanierung eine besondere Anerkennung. Durch ein behutsames Farbkonzept des Büros Hinz Architektur verbindet sich das Vorderhaus aus dem Jahre 1874 mit dem um 100 Jahre jüngeren Hinterhaus. Das zweigeschossige Vorderhaus erhielt durch sorgfältig abgestufte und aufeinander abgestimmte Grautöne (Farben von Brillux) seinen ursprünglichen Charakter zurück. Der Sockel, die Gesimse und die Traufzonen wurden dabei ebenso sorgfältig herausgearbeitet wie die Pilaster an den Gebäudeecken.

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2014

Umnutzung, Ergänzung, Sanierung

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.