You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Essmann

Zu den Neuheiten von Essmann gehören gasfederunterstützte oder motorbetriebene Dachausstiegssysteme für die »Essmann Lichtkuppel plus«. Bei einer Standardöffnung von 1,10 m kann so die Dachfläche bequem erreicht werden. Ein Dachausstieg »Typ G« mit Gasfeder und LM-Kettenmotor dient zudem der Be- und Entlüftung. Das zur Gruppe gehörende Unternehmen STG-Beikirch präsentiert am gleichen Stand unter anderem Systeme aus dem Bereich Rauch- und Wärmeabzugsanlagen. Entsprechend den steigenden Komplexitäts- und Sicherheitsansprüchen wurde die werkseitig konfigurierbare Modulzentrale »MZ3« als Steuerungssystem für RWA entwickelt.

Stand: C1.328

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 1+2/2019
DETAIL 1+2/2019, Materialästhetik

Material­ästhetik

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.