You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

EuroShop als Gradmesser in Sachen Nachhaltigkeit

Der ECOpark auf der EuroShop widmet sich mit der DGNB als Kooperationspartner dem Thema „Nachhaltiges Bauen und Einrichten im Handel“.

EuroShop Nachhaltigkeit
Quelle: Messe Düsseldorf

Nach Ansicht der Messebetreiber entwickelt sich für den Handel eine Positionierung als umweltfreundliches und nachhaltig agierendes Unternehmen zum strategischen Erfolgsfaktor. Dabei bieten sich dem Handel verschiedene Ansätze, ein solches Image durch konkrete Investitionen aufzubauen: energiesparende Kühlmöbel, energieeffiziente Beleuchtung, umweltfreundliche Schaufensterfiguren oder auch „grüner“ Ladenbau.

Der ECOpark in Halle 13 zeigt in einer Sonderschau einige Beispiele für nachhaltige Technologie, unter anderem:

  • Das Unternehmen IngSoft GmbH aus Nürnberg präsentiert beispielsweise spezielle Softwarelösungen für das Energie-Controlling im Handel. „IngSoft InterWatt ermöglicht die Erfassung und Auswertung umfangreicher, heterogener Energieverbrauchsdaten und schafft eine homogene und übersichtliche Datenstruktur.
  • Die Österreichische betecs GmbH zielt mit ihrem Produkt auf eine ebenso einfache wie effektive Energieoptimierung bereits vorhandener TK-Möbel ab: Eine Nachrüstung mit der Anti-Fog TK-Folie soll großes Einsparungspotenzial im Tiefkühlsegment realisieren.
  • Derksen Lichttechnik stellt seine neuen, Ressourcen schonenden Projektionsleuchten auf Basis von LED-Leuchtmitteln vor: hohe Lichtausbeute, geringer Energieverbrauch, 30.000 Betriebsstunden Lebensdauer, geräuschloser und wartungsfreier Betrieb, sowie der Ausschluss von UV- und Hitzestrahlung.

Zu den Sonderschauen auf der EuroShop

 

EuroShop

26. Februar - 2. März 2011

Düsseldorf

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.