You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Extra schlanke Innendämmung

Dämmplatte UdiIn von Unger-Diffutherm
Alle Fotos: Hersteller

Für die Innendämmung von Gebäuden, bei denen das Platzangebot im Innenraum beschränkt ist, bietet http://www.unger-diffutherm.de/Unger-Diffutherm GmbH die Dämmplatte UdiIn nun auch in einer zwei Zentimeter dünnen Variante an. Sie besteht aus 14 mm ­Zellulose-
Wabenkern und einer 8 mm ­dicken auf­kaschierten Holzfaserplatte. Während die Waben mit ihren zahlreichen Luftkammern für die Dämmwirkung sorgen, bildet die Holzfaser einen effektiven Wärme- und Feuchtespeicher. Laut Hersteller erhöht eine Wanddämmung mit UdiIn 2 cm die Oberflächentemperatur der Wand je nach Rohbaukonstruktion und Außentemperaturen um etwa zwei bis vier Grad. Die Dämmplatte wird in einem 2 mm dicken Spachtelbett verklebt. Nach dessen Trocknung erhält die Wandoberfläche eine zweite Spachtelung, in die ein Armierungsgewebe eingelegt wird. Die Wandoberfläche kann dann verputzt, tapeziert oder gestrichen werden.

Dämmplatte UdiIn von Unger-Diffutherm
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G1/2015

green 1/2015

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.