You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Extravagante Begrünung

Shopping- und Büroimmobilie »Kö-Bogen«
Alle Fotos: Hersteller

Die Shopping- und Büroimmobilie »Kö-Bogen« prägt seit 2013 das Düsseldorfer Stadtbild. Der sechsgeschossige Gebäudekomplex wurde von Daniel Libeskind entworfen, die Grünanlagen gestaltete der Landschaftsarchitekt Sebastian Fürst. Das Projekt erhielt das LEED-Platin-Zertifikat für nachhaltiges Bauen. Ausschlaggebend dafür war der begrünte Flächenanteil von 47 %. Für die verschiedenen Gründächer bot ZinCo GmbH passegenaue Lösungen an. Zur Grünplanung gehören 4000 m² extensive Dachbegrünung in 26 m Höhe. Hier wurden die leicht zu transportierenden Drän- und Wasserspeicherelemente »Floraset FS 50« eingesetzt. Für die Intensivbegrünung der beiden Innenhöfe war das Element »Fixo-drive FX 50« sehr gut geeignet. Die vlieskaschierte Rollenware garantiert schnelle und vollflächige Verlegung und stellt damit durchgängige Dränage unter Grünflächen her. In den Gebäudeeinschnitten, den »Cuts«, gewährt das Element »Fixodrain XD 20« dauerhaftes Wachstum. Das äußerst druckstabile »Stabilodrain SD 30« war die richtige Wahl für den Vorplatz, auf dem Lieferfahrzeuge und Feuerwehr verkehren.

Shopping- und Büroimmobilie »Kö-Bogen«
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2015

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.