You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Farbenspiele - Neue Designs für die Fassade

Serie »Chamäleon« von Rockpanel
Foto: Hersteller

Der Name ist Programm: In der Serie »Chamäleon« bringt Rockpanel neue Designs für Fassadenoberflächen heraus, deren Farben je nach Betrachtungswinkel und Lichteinfall changieren. Verantwortlich dafür ist eine Kristalleffektschicht, die sich bereits in der Erstausführung Orange/Grün/Braun bewährt hat. Neu sind die Fassadentafeln in Hellviolett/Hellbraun, in den kräftigeren Tönen Rot/Gold/Violett oder der kühl wirkenden Kombination aus Violett/Grün/Blau. Alle drei Designs wurden erstmals auf der diesjährigen BAU präsentiert.

Neben den visuellen Möglichkeiten stehen noch drei technische Qualitäten zur Auswahl: die Standardanwendung »Durable«, das Modell »Xtreme« für Fassaden mit höherer mechanischer Beanspruchung oder die nicht brennbare Ausführung »FR-Xtra«. Letztere erfüllt, wenn auf einer Aluminium- oder Stahlunterkonstruktion montiert, die Brandschutzanforderungen der europäi-schen Baustoffklasse A2-s1, d0, was ga-rantiert, dass bei einem Brand auch keine Rauchentwicklung verursacht wird und ein Abtropfen oder Ablösen brennender Teile nicht stattfindet. Damit eignet sich diese Ausführung für den Einsatz in Gebäuden, in denen vorbeugender Brandschutz wichtig ist. Dazu gehören beispielsweise Hochhäuser, Schulen, Krankenhäuser oder Pflegeeinrichtungen. Weitere Informationen: Rockwool B.V. / Rockpanel Group

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 4/2015

Vorfertigung

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.