You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Farbliche Akzente an der Fassade

Neubau des Gymnasiums »Nathalie Sarraute«
Foto: Hersteller

Im französischen Aubagne entstand mit dem Neubau des Gymnasiums »Nathalie Sarraute«, geplant von der Bürogemeinschaft Architekten Cactus aus Marseille sowie Rey Lucquet und Mitarbeiter aus Straßburg, ein beispielhafter Ort der Bildung.

Einen besonders subtilen Blickpunkt in Sachen Nachhaltigkeit und regionale Geschichte setzten die Architekten bei der Verkleidung des zweigeschossigen Verwaltungsbereichs mit farbigen »Barro«-Stab-ziegeln von Argeton. Sie knüpften damit an die handwerklichen Tontraditionen der Provence an und spiegelten zudem auf dem strengen Kubus die umgebende Landschaft in sieben RAL-Farbtönen. Vor die Lochfassade des Gebäudes wurden die farbigen Barros als zweite Schale gesetzt. 4800 l.m der Stabziegel kamen hier auf einer Fläche von ca. 600 m2 zum Einsatz. Sie erzeugen eine lichtdurchlässige Lamellenstruktur, die auch als Sonnen- und Sichtschutz dient und bis über die Attika reicht. Die Architekten ­realisierten damit die Blickachse zum Gar­laban-Bergmassiv, wo sich einige Farben wiederfinden. Die Stabziegel, Sonderanfertigungen aus dem Argeton Programm, sind 69 x 69 mm breit und 1000 mm lang. Dafür entwickelte man bei Argeton ein spezielles Befestigungssystem. Durch die einzelnen Barros wurde jeweils ein Barro-X-Profil aus Aluminium geführt, das am Ende mit zwei Barro- Haltern auf einer Unterkonstruktion aus Vertikalprofilen und Konsolen aus Aluminium befestigt wurde. 3 mm dicke EPDM-Pads bieten Spielraum für Dehnungsverhalten bei Hitze oder Kälte. Alle Ziegelstäbe sind glasiert; die Farbtöne verblassen auch bei der starken UV-Strahlung nicht. Da die Stabziegelreihen polychrom ausgeführt sind, entsteht so eine unaufdringliche filigrane Buntheit. Auffallend sind die in Beton ausgearbeiteten Fensterfaschen an der Längsfassade, die die Blickachse nach Aubagne aufnehmen und so die Verbindung Stadt und Schule unterstreichen. Weitere Informationen: Wienerberger GmbH

 

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2014

Einfach Bauen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.