You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Feine Badkeramik von Laufen

Das 2013 erstmals präsentierte Material ermöglicht eng definierte Radien und Kanten für dünnwandige und gleichzeitig robuste Sanitärkeramik. Die aktuelle Kollektion aus grazilen Waschtischen, Waschtisch-Schalen sowie einer frei stehenden Badewanne stammt von Patricia Urquiola. Die Designerin entwickelte für Sonar eine eigenständige Formensprache und fügte dem ­feinen Keramikmaterial eine dreidimensionale Textur hinzu.

www.laufen.com

Kurze Werbepause

Bäder, sanitär, Laufen, Badkollektion Sonar

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2018
DETAIL 5/2018

Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.