You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Hoffmeister, Leuchten, Strahler, Beleuchtung

Feminin - maskulin

Mit einer eigenständigen Formensprache, höchster Lichtqualität und kleinen Abmessungen möchten die beiden Strahlerserien »gin.a« und »gin.o« von Hoffmeister überzeugen. Bei gin.a fällt vor allem die weiche Linienführung des Gehäuses und des Gelenkauslegers auf. Gin.o gibt sich formal maskuliner. Mit drei verschiedenen Leuchtmitteln und je zwei Baugrößen werden unterschiedlichste Anwendungsbereiche abgedeckt.
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.