You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Flexible Photovoltaik-Module an Edelstahlseilen

Für den Einsatz in gebäudeintegrierter Photovoltaik haben Belectric OPV und Merck die organischen Photovoltaik-Module Opvius entwickelt. Dank ihrer hohen Flexibilität und ihres geringen Eigengewichts lassen sich die gedruckten OPV-Module vielfältig anwenden. Carl Stahl Architektur bietet dazu eine Trägerstruktur aus Edelstahlseilen an.

Mit diesen flexiblen, transparenten, dreidimensional einbaubaren Seil-Netz-Strukturen lassen sich die Module als Gebäude-hülle, Fassadenelement oder als horizontale Dachkonstruktion einsetzen. Für den Deutschen Pavillon auf der Expo 2015 in Mailand realisierten Belectric OPV
und Carl Stahl Architektur ein filigranes, den Außenbereich überspannendes Blätterdach aus Solarbäumen, die das Gebäude mit Solarenergie versorgten.

Weitere Informationen: www.carlstahl-architektur.com

Kurze Werbepause

Photovoltaik-Module an Edelstahlseilen

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 4/2017
Bauen mit Stahl

Bauen mit Stahl

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.