You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Fliesen mit Vorgeschichte

Teppichfliesen-Kollektion Biosfera I von InterfaceFLOR aus recyceltem Nylongarn

Mit Biosfera I hat InterfaceFLOR die eigenen Angaben zufolge erste Teppichfliesen-Kollektion vorgestellt, die zu 100 % aus recyceltem Nylongarn besteht. Verwendet werden dafür recycelte Produktionsabfälle (pre-consumer) und Material aus gebrauchten Teppichböden (post-consumer), aber auch andere ausgediente Nylonprodukte wie z. B. Fischernetze. Darüber hinaus wird bei der Herstellung von Biosfera I auch weniger Garn als je zuvor verwendet, so Interface. Das soll die CO2-Emissionen bei der Herstellung weiter senken. Die Kollektion Biosfera I besteht aus drei Produkten (Bouclé, Micro und Velour) und ist in zwölf verschiedenen Grautönen erhältlich. Aufgrund der Fliesensystematik lassen sich farblich einheitliche Bodenflächen realisieren, oder mehrere Grautöne können kombiniert werden, um große Flächen zu strukturieren oder zwischen verschiedenen Raumzonen zu differenzieren.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.