You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Fliesenveredelung für bessere Raumluft

HT-Veredelung für Keramikfliesen
Alle Fotos: Hersteller

Die Deutsche Steinzeug bietet für ihre Keramikfliesen-Marken Agrob Buchtal und Jasba die sich selbst und die Raumluft reinigende HT-Veredelung an. Nach ­Angaben des Herstellers bauen HT-veredelte Fliesen Luftschadstoffe und störende Gerüche ab, wirken antibakteriell und sind extrem reinigungsfreundlich. Diese Vorzüge basieren auf ungiftigem Titandioxid, das dauerhaft in die Glasur der Fliesen eingebrannt wird und als Katalysator bei Lichteinfall eine Reaktion zwischen Sauerstoff und Luftfeuchtigkeit in Gang setzt. Dadurch entsteht aktivierter Sauerstoff, der Mikroorganismen zersetzt und die Bildung neuer Erreger behindert. Außerdem wird die Fliesenoberfläche ­hydrophil (wasserliebend), sodass Verschmutzungen sich leichter entfernen lassen. Zum Auslösen dieser Photokatalyse reicht bereits normale Raumbeleuchtung, sofern diese ein bis zwei Stunden täglich eingeschaltet ist. Weitere Informationen: Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG

HT-Veredelung für Keramikfliesen
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G1/2015

green 1/2015

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.