You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Flimmernde Verglasung

»Glassiled Motion« ist eine Isolierverglasung mit eingebauten, ansteuerbaren monochromen oder RGB-LEDs für die individuelle Gestaltung großflächiger Medienfassaden. Die Verkabelung wird unsichtbar im Randverbund installiert. Alle elektronischen Teile und LEDs sind in der Isolierverglasung vor Wettereinwirkungen geschützt.

»Glassiled Smart« verfügt zwar über dieselben Eigenschaften, wurde aber speziell für Renovierungsprojekte konzipiert. Es ermöglicht die Integration von Lichteffekten in Bestandsgebäude, deren Fassadenkonstruktion wenig Veränderung zulässt. Dafür wird nur die Verglasung ausgetauscht, die Trägerkonstruktion des Glases bleibt unverändert. Auch wird bei jeder LED eine optische Komponente eingefügt, die dafür sorgt, dass es keine ­Reflexion ins Innere des Gebäudes gibt (< 0,01 %) und die Hausbewohner durch die beleuchtete Fassade nicht gestört werden.

Das dritte Produkt aus der Linie, »Glassiled Sign«, verwendet ausschließlich monochrome LEDs zur Herstellung einer zeitlosen und dauerhaft installierten Signatur an der Fassade.

Weitere Informationen: AGC Glass Europe, BE-Louvain-la-Neuve

Kurze Werbepause

Verglasung von AGC

Foto: Hersteller

Verglasung von AGC

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2016
Kostengünstig Bauen

Kostengünstig Bauen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.