You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Flüssigabdichtung

Der lösemittel- und monomerfreie Flüssigkunststoff WP200 ist auf Basis von Polyaspartic/Polyurethan hergestellt. Er ist feuchtigkeitstolerant, alkalibeständig und härtet nach circa 3 Stunden und schon ab -10 °C aus. Der zugelassene Baustoff verträgt sich mit zahlreichen Untergründen, wie Bitumen, Kunststoffbahnen und Glas, und kann auch ohne Grundierung auf Beton, Metallen, Glas­faserverstärktem Kunststoff (GFK), Hart-PVC oder Holz aufgebracht werden. Vorteil der Flüssigabdichtung ist, dass sie Risse überbrückt und sich den temperaturbedingten Materialveränderungen anpasst. Details können so nahtlos und unterlaufsicher eingebunden werden. Mit dem neuen Produkt soll auch eine übermäßige Geruchsentwicklung während der Verarbeitung verhindert werden.

www.revopur.de

Kurze Werbepause

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2018
DETAIL 10 2018, Reuse Recycle

Reuse Recycle

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.