You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Flughafenterminal in Hongkong

Die Dachkonstruktion baut auf einem tonnenförmigen Element auf, das in gleicher Richtung wellenförmig aneinandergereiht wird. Jedes Element besteht aus einer Serie von Trapezblechschalen, die Jeweils jeweils über 36 m spannen und 6 m hoch sind. Abgehängte Lichtlenkvorrichtungen sorgen für optimale Ausleuchtung bei Tag und Nacht.Die Pfosten-/Riegelfassaden an den Stirnseiten bestehen aus Vierendeelstützen. Spezielle Dachanschlußelemente können die unterschioedlichen Bewegungen der Fassade in mehrere Richtungen aufnehmen.
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 6/1998

Dachtragwerke

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.