You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Stahlprofilen des Systems Forster unico XS

Für Gebäude mit Charakter: Fenster aus Stahl

Bei der Renovation und Sanierung von historischen Gebäuden soll das Erscheinungsbild eines Gebäudes erhalten bleiben. Insbesondere die Fenster stellen eine Herausforderung dar, da sie wesentlich zum charakteristischen Bild einer Fassade beitragen. Das Aussehen der Fenster spielt somit eine wichtige Rolle, trotzdem müssen die Fenster die heutigen Anforderungen wie Wärmedämmung, Luftdichtheit, Schalldämmung und Ökologie erfüllen.

Materialien, Optik und Handwerkskunst zu bewahren steht bei der Denkmalpflege an oberster Stelle. Die Originalfenster durch eine Instandsetzung bzw. Sanierung und damit die Authentizität der Konstruktion als Zeitzeugen zu erhalten, ist aber leider nicht immer möglich oder sinnvoll. Dann bleibt oft nur noch der Weg, diese zu ersetzen. Keine leichte Aufgabe, wenn das möglichst originalgetreue Nachempfinden, Funktion und Leistung unter einen Hut gebracht werden muss.

Mit den einzigartig schlanken Stahlprofilen des Systems Forster unico XS lassen sich selbst filigrane Sprossenfenster und gebogene Elemente konstruieren. Historische Fenster können damit möglichst originalgetreu nachgebaut werden, jedoch mit einer Wärmedämmung und Dichtheit, die den heutigen Anforderungen entspricht. Dank hervorragender statischer Eigenschaften nehmen die schlanken Sprossen problemlos das Gewicht von Isolierverglasungen auf und auch grossflächige Glaselemente sind ohne Kompromisse realisierbar. Die Palette von Ausführungsvarianten ist gross. So lassen sich Fenster mit verschiedenen Öffnungsvarianten bauen, mit verdeckt liegenden Beschlägen oder mit Füllungen bis zu dreifach Isolierglas (60 mm). Forster unico XS Fenster mit unvergleichlich schlanken Ansichtsbreiten von 55 mm (Fenster-/Stulpflügel) bieten eine hervorragende Wärmedämmung und erreichen einen Uw-Wert von 0.84.

Auch die Ansicht des Fensters im Inneren eines Raumes bietet ein schlankes Bild ohne breite Rahmen, da diese vom Fensterflügel verdeckt werden. Ein weiterer Vorteil, der Flügel dreht in den Rahmen. Dadurch wird der Einbau direkt an einer Wand möglich. Für eine zweifach geborgene Atmosphäre sorgt einerseits eine umliegende Verriegelung für Sicherheit, mit RC2 Einbruchhemmung und andrerseits drei umlaufende Dichtungsebenen für eine erhöhte Dichtheit. Passende Festverglasungen sind mit Profilbreiten ab 23 mm möglich.

Die Profile aus 100 % Stahl, ohne zusätzliche Kunststoffisolatoren, sind besonders langlebig, ökologisch und nachhaltig und können zu hundert Prozent recycelt werden.

Weitere Informationen: Forster Profilsysteme AG, CH - Arbon

Kurze Werbepause

Stahlprofilen des Systems Forster unico XS

Foto: Casino Monte Carlo, Restaurant du Cabaret, Monaco

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.