You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Für Wärme- und Einbruchschutz

Mit lediglich 77 Millimeter Bautiefe erreicht das neue Aluminium-Fenstersystem heroal W 77 einen Uf-Wert von 0,95 W/m2K. Dafür wurde es vom ­Passivhaus Institut bereits als passiv­haustaugliche Komponente für kühlgemäßigte Klimazonen (Zertifizierungsklasse phC) ausgezeichnet. In der Standardversion lässt sich mit den Alumi­niumprofilen ein Uw-Wert von 0,77 W/m2K für das Gesamtfenster ­erreichen; mit der hoch wärmegedämmten Version heroal W 77 HI sind es sogar 0,72 W/m2K.

Für einen erhöhten Einbruchschutz lässt sich das System mit dem Edelstahlrollladen heroal RS 37 RC 3 kombinieren. Er ist neben einem besonders stabilen Panzer mit einer Hochschiebesicherung und verstärkten seitlichen Führungsschienen ausgestattet. Die Fenster erreichen mit einer Pilzkopfverriegelung und abschließbaren Fenstergriffen ebenfalls die Widerstandsklasse RC 3. Ihre Beschläge halten mindestens einer Tonne Druck stand. In der Summe ergibt all dies für die Fenster/Rollladen-Kombination eine Einstufung in die Widerstands­klasse RC 4.

Weitere Informationen: http://www.heroal.comheroal — Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl

Kurze Werbepause

Aluminium-Fenstersystem heroal W 77

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G2/2016
Green 2/2016

green 2/2016

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.