You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Funktioneller Stauraum

Pillet-Serie von Vitra

Sinneseindrücke waren die treibende Kraft beim Design der neuen »Pillet-Serie« von Vitra. Diese von dem französischen Designer Christophe Pillet entworfene Kollektion zeichnet sich durch schlichte Funktionalität aus. Die abgerundeten Formen der Waschbecken aus Mineralguss und Keramik stellen eine perfekte Ergänzung zu der in Grau und Walnuss gehaltenen Badezimmereinrichtung dar. Speziell angefertigte, dünne Holzpaneele verleihen den Waschtischen optisch reizvolle Akzente, während Schub-fächer nützlichen Stauraum bieten. Die Waschtisch-Lösungen erleichtern die Organisation und Ordnung. Formschöne Waschbeckenarmaturen, erhältlich mit Einfach- oder Doppelhebel, runden die Pillet-Serie harmonisch ab. Neben den Doppelmischern für Waschbecken sieht die Serie auch Einbaulösungen für Waschbeckenhähne sowie Wannenarmaturen vor. Die Duschköpfe weisen Elemente wie LED-Beleuchtung und Wasserfall-Funktion auf. Die ergonomische Badewanne aus Mineralguss besticht durch ihre klaren Linien und verleiht mit der zu den Möbeln passenden Holzverkleidung dem gesamten Raum eine warme Note.

www.vitra-bad.de

Pillet-Serie von Vitra
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 6/2013

Massive Bauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.