You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

FVHF

BAU 2013: Fachverband Baustoffe und Bauteile für die vorgehängte hinterlüftete Fassade e.V.

Für den Fachverband Baustoffe und Bauteile für die vorgehängte hinterlüftete Fassade e.V. (FVHF), Berlin, ist die Messe BAU die ideale Plattform, seine Verbandsarbeit den verschiedenen Zielgruppen in einem internationalen Umfeld zu präsentieren und die Vorteile der vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) zu kommunizieren. In 2013 feiert der FVHF e.V. ein doppeltes Jubiläum. Seit 20 Jahren ist der Fachverband erster Ansprechpartner in allen Fragen rund um die VHF. Dazu wird zum zehnten Male der »Deutsche Fassadenpreis für VHF« ausgelobt und in einer Festveranstaltung Ende 2013 im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt/Main verliehen. Grund genug, im Jubiläumsjahr die FVHF-Messepräsentation unter das Veranstaltungsmotto »VHF I Fassade der Zukunft« zu stellen. Hierzu wurde der neue Messestand als begehbares Zukunftsschaufenster konzipiert. Den Fachbesucher erwartet eine über alle Kompetenzen reichende Leistungsschau der FHVF-Mitglieder, die gemeinsam mit intelligenten und ganzheitlichen Lösungsansätzen Ideen für visionäre Bauaufgaben rund um die vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) präsentieren. Dazu gibt es ein attraktives Rahmenprogramm. Der FVHF lädt in Kooperation mit der Baufachpresse zu geführten Architektenrundgängen auf seinen Stand ein. Geplant ist auch eine Besucherbefragung, die Aufschlüsse über die Entwicklungsaufgaben für die VHF der Zukunft liefern soll.

www.fvhf.de
Stand A2.519

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2012

Hybride Konstruktionen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.