You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Ganzheitlicher Ansatz

Ganzheitliche Lösungskonzepte für die Bereiche »Licht und Luft«, »Rauch- und Wärmeabzug« sowie »Hybrid-Lüftung«

»Räumlich denken« lautet die zentrale Botschaft der Essmann Group, die sich aus den beiden Unternehmen Essmann und STG-Beikrich Industrieelektronik + Sicherheitstechnik zusammensetzt. Im Fokus stehen dabei ganzheitliche Lösungskonzepte für die Bereiche »Licht und Luft«, »Rauch- und Wärmeabzug« sowie »Hybrid-Lüftung«. Zum Einsatz kommen Oberlichter, Lüftungsgeräte sowie Systeme für den effektiven Brandschutz. Unter Berücksichtigung der Anforderungen und Vorgaben hat das Unternehmen drei visionäre Raumkonzepte für Industriehallen, Sporthallen und Schulen entwickelt, die gemäß dem ganzheitlichen Ansatz eine Komplettlösung für Licht und Raumklima bieten. Dazu gehört auch das Konzept der »Hybrid-Lüftung«, bei der die natürliche und die maschinelle Lüftung ideal miteinander kombiniert werden, wobei das Prinzip gilt: natürlich wenn möglich – maschinell wenn nötig. Der Mehrfachnutzen, den dieses effiziente hybride Lüftungsprinzip mit sich bringt, liegt in der unabhängigen Funktion von äußeren klimatischen Einflüssen und von der Temperaturschichtung im Gebäude.

www.essmann-group.de

Ganzheitliche Lösungskonzepte für die Bereiche »Licht und Luft«, »Rauch- und Wärmeabzug« sowie »Hybrid-Lüftung«
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2013

Bauen mit Stahl

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.