You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

»Gebaute Erde« auf der Shortlist der schönsten Bücher

Seit über 25 Jahren betreibt Martin Rauch Forschung und Entwicklung in allen Bereichen des Bauens mit Stampflehm. Die daraus resultierenden Erfahrungen und das bestehende Wissen um diesen Baustoff möchte er in diesem Planungshandbuch weitergeben.

Denn das Konstruieren mit Lehm geht einher mit dem Verständnis für das Material selbst. Die Publikation gliedert sich daher auch nicht nach Projekten, sondern nach Bauteilen: Konstruktion und Ausführung zu Boden, Wand, Decke und Öffnungen werden anhand einzelner Projektdetails aus Martin Rauchs realisierten Bauten im Detail erläutert. Darüber hinaus setzen sich die Bauteile auch durch eine feinsinnige Gestaltung des Buches voneinander ab. Entsprechend der Lage im Gebäude sind die Seitenränder an den Schnittkanten des Buches eingefärbt: Im Kapitel über Decken der obere Rand, beim Boden der untere, bei den Wänden der äußere und bei den Gebäudeöffnungen der obere und untere.

Die gesamte Optik und Haptik des Buches transportieren die Sinnlichkeit dieses Naturmaterials. Dabei besticht es durch seine zurückhaltende Farbigkeit und das nicht überladene Layout. Zeichnungen und Fotostrecken dienen als Inspiration für zukünftige Bauprojekte. Das Gestaltungskonzept wird abgerundet vom Einband, der das Hardcover schützt und dabei gleichzeitig anschaulich die einzelnen Schichten einer Stampflehm-Wand darstellt.

Die »Schönsten deutschen Bücher« sind in Buchhandlungen, Bibliotheken und Universitäten zu sehen, genauso wie auf Messen im In- und Ausland. Die prämierten Bücher und die der Short- und Longlist werden auf der Frankfurter Buchmesse ausgestellt.

Sie finden das Buch »Martin Rauch: Gebaute Erde« auch in unserem Online-Shop.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.