You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
H2R Architekten, Ausstellung, München

gemeinsam wohnen planen: H2R Architekten in der Architekturgalerie München

In München ist der Wohnraum knapp und mittlerweile für viele unerschwinglich. Diese Tendenz hat die Gründung von Baugenossen- bzw. Baugemeinschaften gefördert, deren Mitglieder besonderen Wert auf ein gemeinschaftsorientiertes und ökologisches Bauen legen und an der Planung ihrer Wohnungen mitwirken möchten.
 
Das Münchner Architekturbüro H2R Architekten hat in den vergangenen 30 Jahren mehr als 1100 Wohnungen realisiert. Die Ausstellung »gemeinsam wohnen planen« präsentiert einige dieser Wohnungen, die überwiegend mit der Beteiligung der künftigen Bewohner geplant und gebaut wurden.

Das Projekt der Baugemeinschaft Schwabing Hoch Vier am Ackermannbogen steht im Mittelpunkt der Ausstellung und dokumentiert den Entstehungsprozess eines Wohnhauses mit 56 Wohneinheiten und vier Architekturbüros. Der Bauprozess wird unter anderem anhand eines siebengeschossigen Wohnhauses in Holzbauweise im neuen Münchener Stadtquartier Prinz Eugen Park veranschaulicht.

Alle Projekte, teils mit Ehrenpreisen der Landeshauptstadt München ausgezeichnet, sind bis 19. Oktober in der Architekturgalerie München zu sehen, ergänzend dazu finden Vorträge und Diskussionen statt.


Übersicht der Termine:

Eröffnung
Donnerstag, 20.09.2018 um 19.00 Uhr

mit Nicola Borgmann (Architekturgalerie München)
Cornelius Mager (Leiter der LBK und Bauherr)
H2R Architekten BDA

»Farbe und Licht«
Donnerstag, 27.09.2018 um 19.00 Uhr

Kurzvorträge und Diskussion mit
Fa.Bartenbach, Innsbruck (Andreas Danler, Mitglied der Geschäftsleitung)
Fa. Keim Farben, Diedorf (Christian Plockross, Leiter Anwendungstechnik)
Büro Farbräume, Tutzing (Astrid Schleissing, Sophia Wonner-Mruck)

»Mütterdämmerung - oder der Wahnsinn im eigenen Haus«
Donnerstag, 04.10.2018 um 19.00 Uhr

Kabarett mit Franziska Ball, Bauherrin

»Gemeinsam wohnen – aber wie?«
Freitag, 19.10.1918 um 19.00 Uhr

Impulsvorträge von bzw. Diskussion mit
Lars Henze (Galli Rudolf Architekten AG, Zürich)
Norbert Post (post welters partner mbB, Architekten und Stadtplaner, Dortmund)
Ulrich Schop (roedig.schop architekten, Berlin)
Frank Kaltenbach (Architekt, Redakteur und Bauherr, München)

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.