You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

generation5.0

Plus-Energie-Fertighaus mit Batterie zur Speicherung von Photovoltaik-Strom

Während anderenorts noch Prototypen entstehen, hat der Fertighausanbieter WeberHaus bereits ein PlusEnergie-Hauskonzept in das Angebot mit aufgenommen: Der Hausentwurf generation5.0 erzeugt mehr regenerative Energie, als er für Heizung und Warmwasseraufbereitung benötigt. Damit könnte beispielsweise ein Elektro-Auto von der hauseigenen Zapfsäule bequem betankt werden.

So wohnt die Zukunft

So wohnt die Zukunft

Der prämierte Hausentwurf generation5.0 von WeberHaus erzeugt mehr regenerative Energie, als er für Heizung und Warmwasseraufbereitung benötigt. Die Photovoltaikanlage des 158,5 Quadratmeter großen Hauses produziert dabei 8.100 Kilowattstunden sauberen Strom pro Jahr. Als Heizung und für ein komfortables Raumklima kommt die sogenannte Frischluft-Wärmetechnik zum Einsatz. Die Kombination aus optimaler Gebäudedämmung, solarem Energiegewinn und cleverer Haustechnik sorgt für eine positive Energiebilanz und macht das Einfamilienhaus zum effizienten grünen Kraftwerk.

Das PlusEnergie-Gebäude generation5.0 verfügt zusätzlich über einen weiteren Technik-Clou: eine Batterie zur Speicherung des Photovoltaik-Stroms. Gleichzeitig kommt ein intelligentes Energiemanagementsystem zum Einsatz, welches je nach Bedarf zu- oder abgeschaltet werden kann und für noch mehr Energieeffizienz im Hausbau sorgt. Dieser kluge Hausmanager schafft es, Stromerzeuger und Verbraucher, das heißt Haushaltsgeräte, Heiztechnik, Batterie oder auch das öffentliche Stromnetz so zu vernetzen und zu steuern, dass der Fremdbezug von Energie minimiert und Nebenkosten gesenkt werden.

Ausgezeichnete Energieeffizienz

Ausgezeichnete Energieeffizienz

Im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" gehört das Plus-Energie-Hauskonzept generation5.0 zu den 365 "Ausgewählten Orten 2012". Die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank zeichnen dabei kreative Projekte und Ideen aus, welche die Zukunftsfähigkeit Deutschlands nachhaltig mit Innovationen stärken. Aus über 2.000 Bewerbungen hat die Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern das Hauskonzept Plus-Energie von WeberHaus für die Kategorie Umwelt ausgewählt. Aus ihrer Sicht ist es ein Vorzeigebeispiel für die ausgeprägte Innovationskultur Deutschlands und Spiegelbild eines bedeutenden Zukunftstrends. Bereits 1997 wurde das Projekt "Övolution" des badischen Traditionsunternehmens mit dem renommierten Eurosolarpreis ausgezeichnet und 2007 erhielt WeberHaus den Umweltpreis "Goldener Helios" der EnergieEffizienzAgentur Metropolregion Rhein Neckar.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Bildrechte: WeberHaus GmbH & Co. KG

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.