You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Sol89, Sevilla, Kochschule

Geschmackvoller Innenausbau: Kochschule von Sol89 in Sevilla

Einladend präsentiert sich der hölzerne Tisch inmitten der Kochschule der Spanier Sol89 den Gästen. Seine runde Form umschließt die gusseiserne Bestandssäule, die den Brennpunkt des Raums markiert. Sinnbildlich als "der Boden der Hände" verstanden, verkörpert das geschreinerte Einzelstück das organisatorische als auch das ideelle Herzstück des Ausbaus. Die bewusste Positionierung in der Raummitte vermittelt das Zusammenkommen am runden Tisch als einen Ort der Versammlung. Weitere Details wie die höhenverstellbare Tischplatte erlauben individuelle Anpassungen an verschiedene Esskulturen und Tischgewohnheiten. Getischlert aus den Hölzern Sevillas, Orangenbaum, Robinie und Zypresse, wird der örtliche Kontext in das Design eingebracht.

Für die weitere Konzeptionierung des Ausbaus wurde die konvexe Formensprache ausgehend vom runden Tisch beibehalten. Das zentrale Volumen der kulinarischen Werkstatt wird durch eine gebogene Eschenholzwand definiert, deren geometrisches Zentrum wiederrum die eiserne Säule ist. Im oberen Bereich löst sich die eingezogene Wand in ihre Streben auf, die in Verlängerung auf die zentrale Säule zu laufen. Eine scheinbar geschlossene Atmosphäre entsteht, in der die Kunst des Kochens ungestört zelebriert werden kann. Ein neuer, durch mehrere konzentrische Formen gezeichnete Koch- und Seminarraum wurde so dem rechteckigen Bestand eingeschrieben.

Gleichzeitig schafft das Architekten-Duo durch dieses "Raum im Raum"-Prinzip Sekundärräume, die außerhalb der gekrümmten Holzwand liegen. Lagerflächen, ein Büro und Sanitärräume füllen die Restflächen, hin zu den Ziegelmauern des Bestands auf. Die klare Formensprache im Entwurf als auch die Thematik der Zentralität führen unweigerlich zu der hierarchischen Ordnung der Bereiche. Die bewusste Verortung der Kochkunst im geometrischen Zentrum lässt diese zum inhaltlichen als auch räumlichen Mittelpunkt werden.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2019
DETAIL 11/2019

Baustoffe aus der Natur

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.