You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Gold für DETAIL transfer! Daylight & Architecture überzeugt beim BCP

Alle Goldpreisträger des BCP

Alle Goldpreisträger des BCP - das Team von DETAIL transfer mit Meike Weber und Jakob Schoof ist gut zu erkennen - am hochgehaltenen Cover des Siegermagazins Daylight & Architecture (im Foto rechts).

Es ist der größte Wettbewerb Europas im Bereich Corporate Publishing - und entsprechend der begehrteste. Dieses Jahr freut sich das Team von DETAIL transfer zusammen mit Auftraggeber Velux über die höchste Auszeichnung, den BCP in Gold für das Magazin Daylight & Architecture.

Über 600 Einreichungen in 29 verschiedenen Kategorien und vier Sonderpreise - der Best of Corporate Publishing Award (BCP) wächst und wächst seint seiner erstmaligen Verleihung im Jahr 2003. Ausgelobt vom Forum Corporate Publishing (FCP) gemeinsam mit den führenden Branchenmagazinen acquisa, Horizont, w&v und der Schweizer Werbewoche werden die besten Unternehmenspublikationen aus dem deutschsprachigen Raum mit den begehrten BCP-Trophäen ausgezeichnet.

34 Goldpreisträger wurden 2010 ermittelt, in der Kategorie B2B - Handwerk/Bau/Architektur hat das Magazin Daylight & Architecture die Juroren am meisten überzeugt. Die Beurteilung der Jury: "Ein Fenstermagazin ohne Fenster. Daylight & Architecture bringt mit sinnlichen und inspirierenden Themen Tageslicht in die komplexe Welt der Architektur und transportiert gleichzeitig hervorragend die Marke. Das hochmoderne grafische Konzept war für die Jury ein weiterer Baustein zum Gold-Award."

Nach dem ganztägigen Kongress, bei dem prominente Referenten die Zukunft des Mediums Print und die Möglichkeiten neuer Medien diskutierten, wurden die Preise bei der festlichen Abendveranstaltung verliehen, bei der sich jährlich die ganze Branche gerne austauscht, neu vernetzt oder alte Kontakte wiederaufleben lässt. Stellvertretend für das ganze Team von DETAIL transfer nahmen Chefredakteurin Meike Weber und der für das Magazin verantwortliche Redakteur Jakob Schoof Urkunde und Preis entgegen.

Pfeffer brachte Hamburgs Travestiestar Olivia Jones in die Veranstaltung, die neben Judith Raakers die Preisverleihung moderierte bzw. die Trophäen überreichte. In punkto (physischer) Größe überragte sie selbst die glücklichsten Gold-Gewinner...

Nehmen gemeinsam den Preis entgegen: Torben Thyregod Jensen von der D&A VELUX Group, Meike Weber und Jakob Schoof von DETAIL transfer, Per Carlsson, Grafikdesigner für D&A, Stockholm Design Lab, Christine Bjørnager, D&A VELUX Group, Torben Eskerod, Bildredakteur für D&A, Künstler und Fotograf sowie Astrid Unger von VELUX Deutschland. Hinter den Preisträgern steht Travestiekünstler Olivia Jones.

Zur Webseite von DETAIL transfer

Zur Webseite von VELUX Daylight & Architecture

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.