You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Hunter’s Point South Waterfront Park, SWA/Balsley, Weiss/Manfredi
, New York

Grün trifft Grau: Hunter’s Point South Waterfront Park in New York

Der Park liegt direkt am East River mit Panoramablick auf Manhattan. Er entwickelt sich entlang des Ufers in Form einer abwechslungsreichen Landschaft und erstreckt sich dabei bis zur südlichen Landzunge – dem Hunters Point. Wie der Name bereits anklingen lässt, dient der Park auch dem Hochwasserschutz. Ein rund 6.000 m2 großes, bepflanztes Feucht- und Überschwemmungsgebiet garantiert Erosionsschutz, verbessert die Wasserqualität und bietet überdies ein Zuhause für Tiere.

Zahlreiche Gehwege durchziehen den Park und umspielen eine bewegte und bepflanzte Topografie. Strategische Erschließungspunkte sind verbunden und legen sich wie ein dynamisches Netz über den Naherholungsort. Während die Wegeführung an manchen Stellen im leichten Zickzack durch den Hunter’s Point South Waterfront Park führt, schlängelt sich am leicht erhöhten Uferdamm ein durchgehender Pfad durch das Gelände.

Immer wieder gibt es landschaftsbildende Elemente wie Treppen und Terrassen. Sitzgelegenheiten, die zum Niederlassen einladen säumen die Wege ebenso wie Flächen für sportliche Aktivitäten oder Spielplätze. Eine in Stahl gefertigte, auskragende Aussichtsplattform bietet die Möglichkeit, den Blick über die Skyline von Manhattan schweifen zu lassen.

Kurze Werbepause

Weitere Informationen

Partner: Arup

Aktuelles Heft
DETAIL 7+8/2019
DETAIL 7+8/2019

Architektur und Wasser

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.