You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Gründachaufbauten: Grün und pflanzlich

Gründachaufbauten von ZinCo

Schon bislang verwendete http://www.zinco-greenroof.com/ZinCo für ­seine Gründachaufbauten recycelte Ton­ziegel sowie, soweit möglich, Dränageelemente und Speicherschutzmatten aus recycelten Kunststoffen. Mit dem Systemaufbau »Natureline« geht das Unternehmen nun noch einen Schritt weiter: Hier sind wesentliche Bestandteile nun erstmals aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt. Das Dränageelement wird weitgehend aus Zuckerrohr hergestellt und auch die für diesen Prozess benötigte Energie zum größten Teil aus Biomasse gewonnen. Speicherschutzmatte und Filtervlies bestehen hingegen aus Polymilchsäure (PLA), die gewonnen wird, indem man Maisstärke mit Milchsäurebakterien fermentiert und anschließend polymerisiert. Ein großer Vorteil dieses Biokunststoffs ist laut ZinCo seine große Vielseitigkeit. Je nach Herstellungsprozess ist Polymilchsäure entweder schnell biologisch abbaubar oder weitgehend unverrottbar.

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G2/2014

green 2/2014

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.