You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Kaan Architecten, Lille, Pranlas-Descours Architect & Associates

Gut geerdet: Kaan Architecten gestalten Verwaltungsbau in Lille

Der 15.000 m2 große Neubau im französischen Lille fügt sich wie ein Empfangstor am Fuße der Stadt in die Bebauung ein. Er wird von einer nördlich angrenzenden Bahnlinie und dem botanischen Garten, sowie Straßen im Süden und Westen eingefasst. Das Architektenduo entwirft die CMA als flachen Baukörper. Bei einer Außenlänge von rund 80 m umfasst das quadratische Volumen nur drei Geschosse. Während das Sockelgeschoss und das zweite Stockwerk die gesamte Fläche ausnutzen, springt das Volumen in der ersten Etage zurück und scheint das obere Niveau schweben zu lassen.

Die Ansichten der Handwerkskammer sind rundum in eine doppelschalige Glasfassade gehüllt. Deren Module setzen sich aus aluminiumgerahmten Fenstern innen und raumhohen Verglasungen entlang der Außenseite zusammen. Sie regulieren Raumklima und Akustik des Verwaltungsbaus und sorgen für lichtdurchflutete Räume. Neben Stahl und Beton kommt an mehreren Stellen dunkler Quarzit aus der Schweiz zum Einsatz. Er kleidet Eingangsbereich und Patios und verleiht dem Behördenkomplex einen hochwertigen Eindruck.

Das Gebäude wird von insgesamt sechs Patios strukturiert. Zwei große Innenhöfe teilen den Baukörper in einen Nord- und einen Südtrakt. Rund um die übrigen vier ordnen sich clusterförmig zunächst die Erschließung und dann die Funktionen der Handwerkskammer an. Während Büros, Behörden und Verwaltungsbereiche im südlichen Teil untergebracht sind, widmet sich die Nordhälfte mit Klassenzimmern, Laboren und Schulungsräumen der Lehrlingsausbildung. Ein großes Auditorium bildet das Herzstück des Gebäudes und komplettiert – gemeinsam mit einem Restaurant und vielfältigen Gemeinschafts- und Außenflächen – das Raumprogramm.

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.