You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Haver & Boecker

Architekturgewebe von Haver & Boecker
Foto: Hersteller

Mit gleich mehreren Neuentwicklungen aus dem Bereich Architekturgewebe reist der Drahtgewebehersteller Haver & Boecker nach München. Dazu gehört ein 3-D-Fassadensystem aus Edelstahlgewebe, das aus vorkonfektionierten und einbaufertigen Elementen besteht. Diese lassen sich aus verschiedenen Geweben und in unterschiedlichen Größen und Geometrien projektbezogen herstellen. So entstehen individuelle Aspekte und die Fassade dient gleichzeitig als effektiver Sicht- und Sonnenschutz. Als zweite Produktneuheit wird eine neuartige Deckenkonstruktion präsentiert, mit der sich unterschiedliche Deckenformen verwirklichen lassen. Das System aus Metallgewebe für abgehängte Decken besteht aus exakt aufeinander abgestimmten Bausteinen und vorkonfektionierten Edelstahlgewebeelementen sowie einer filigranen Unterkonstruktion. So entstehen wahlweise gerade oder geschwungene Deckenkonstruktionen. Durch die Auswahlmöglichkeit unterschiedlicher Gewebearten können auch hier individuelle Kundenwünsche erfüllt werden.

Stand: B2.424

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 12/2018
DETAIL 12/2018, Dächer

Dächer

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.