You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Heizkörper, Tubes, Milano/horizontal, horizontale Montage, vertikale Montage

Heizkörper-Variante

Die italienische Firma Tubes hat sich auf Heizkörper mit ungewohnter Ästhetik spezialisiert, die als wasserführende oder elektrisch betriebene Modelle angeboten werden. Mit Soho/electrical, Milano/horizontal und Rift/reverse ergänzen nun drei neue Elektro-Radiatoren das Programm. Der auf dem Foto gezeigte Milano/horizontal ist eine Variation des von Antonia Astori und Nicola de Ponti entworfenen Modells Milano. Er wird aus lackiertem Stahl gefertigt und erinnert mit seinem modularen Aufbau an die Isolatoren von Hochspannungsleitungen. Neben der vertikalen Wand-, Boden- und Deckenmontage ermöglicht die neue Produktvariation nun erstmals auch die horizontale Anbringung auf der Wand und am Boden. Milano/horizontal lässt sich wahlweise manuell oder über ein programmierbares Wireless-Thermostat steuern.

tubesradiatori.com

Heizkörper, Tubes, Milano/horizontal, horizontale Montage, vertikale Montage

Foto: TUBES radiatori

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 3/2021
3/2021

Konzept Wohnen und Arbeiten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.