You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Historisches mit Modernem

Primero, Schiefer, Primero-Fixx-Schiefer, Malteser Komturei, Dach, Schieferdeckung

Bei der Sanierung historischer Gebäude kommen oft traditionelle Werkstoffe zum Einsatz. So auch bei der Malteser Komturei, einem Gebäude, dessen Wurzeln bis 1294 zurückreichen. Auch das marode Schieferdach wurde fast vollständig saniert. Keine leichte Aufgabe bei elf »Dachhäuschen« auf nur 400 m² Fläche und bei einer Dachneigung von 60°. Entfernt wurden alle Dachschichten bis zur Schalung, auf die eine diffusionsoffene Schalungsbahn verlegt wurde. Das neue Dach wurde wieder in Altdeutscher Deckung ausgeführt. Zum Einsatz kam altdeutscher »Primero-Fixx-Schiefer« der Primero-Schiefer GmbH. Im Gegensatz zu handelsüblichen Steinen wird der Primero-Fixx-Schiefer mit werkseitig vorgebohrten Löchern und eingesetzten Schieferdübeln geliefert. Er ist schnell und wirtschaftlich verlegt und widerspricht zudem nicht den Vorgaben der Fachregeln des ZVDH. Darüber hinaus ist der Baustoff bauaufsichtlich zugelassen, zertifiziert und seit Jahren millionenfach bewährt im Einsatz. Die von der Primero-Schiefer GmbH entwickelte Methode ermöglicht eine einfache sowie zeitsparende Schieferdeckung.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2011

Bauen mit Glas

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.