You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Hochleistungsdämmputz mit Aerogelgranulat

»Fixit 222 Aerogel« von Hasit Trockenmörtel

Im schweizerischen Sissach wurde eine historische Mühle zum Mehrfamilienhaus umgewandelt. Bei der Sanierung der Fassade wurde der Hochleistungsdämmputz »Fixit 222 Aerogel« von Haslt Trockenmörtel eingesetzt. Als weltweit erster Dämmputz kombiniert er die positiven Eigenschaften von mineralischen Kalkputzen mit den Vorteilen eines leistungsstarken Dämmstoffs. Das Produkt eignet sich dank seiner besonderen Produkteigenschaften vor allem zur energetischen Sanierung von erhaltenswerten und denkmalgeschützten Fassaden sowie bei Nischen, Laibungen und Rundbögen im Innen- und Außenbereich.

Der Hochleistungsdämmputz erreicht mit ¬D 0,028 W/mk ein Höchstmaß an Wärmedämmleistung. Aufgrund seiner mineralischen, hoch kalkhaltigen Zusammensetzung ist der Aerogel-Dämmputz atmungsaktiv und feuchteregulierend.

Den Abchluss bei der Mühle in Sissach bildet eine Schicht mit abgekelltem Deckputz »Fixit 203« mit hydraulischem Kalk, die dem historischen Original nachempfunden ist.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.