You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Holz in historischem Kontext

Das Restaurant »German Gymnasium« im Londoner Stadtteil King’s Cross verbindet kulinarische Erlebnisse mit einem einmaligen Ambiente, das an die mondänen Brasserien des frühen 20. Jahrhunderts erinnert. Conran & Partners haben den imposanten Raum in einer ehemaligen Turnhalle wirkungsvoll in Szene gesetzt. Die Grundidee der Innenarchitektur basiert auf der Wiederherstellung des originalen Raumvolumens der 17 m hohen Haupthalle. Die historische Dachkonstruktion mit ihren tragenden Rundbögen aus geschichtetem Massivholz, eingespannt in gusseiserne Halterungen, entfaltet nun ihre volle Wirkung im gesamten Gastronomiebereich. Dazu bildet die neu gebaute Galerie ein Pendant, das im räumlichen Gesamteindruck auch dank des ­Parkettbodens in natürlicher Walnussholz-Optik ein visuelles Gleichgewicht herstellt.

Das warme Dunkelbraun der Dielen verbindet sich mit den raumbildenden Elementen ebenso wie mit der Inneneinrichtung. Zudem erzeugt der dunkle, sanft glänzende Boden einen edlen Kontrast zu den messingfarbenen Screens der Galeriebalustraden sowie den in Schwarz und Grau ge­haltenen Leder- und Textilpolsterbezügen der Sitzmöblierung. Durch seine extreme Be­lastbarkeit und Langlebigkeit wird die ­Havwoods-Kollektion »Venture Plank« den Anforderungen an die Gastronomie gerecht, die durch hohe Besucherfrequenz und permanenten Pflege- und Reinigungsbedarf geprägt sind. Das eingesetzte Modell »Salvo Prime« erfüllt dies dank einer robusten Mehrschichtkonstruktion. Die mit Birkensperrholz hinterlegte Hartholzoberfläche aus Eichenholz ist mit einem speziellen ­Räucherverfahren und einem UV-gehärteten Hartwachsöl veredelt. Dadurch erhält das Holz eine natürlich wirkende Dunkelfärbung, die gleichzeitig extrem belastbar und widerstandsfähig ist.

Weitere Informationen: Havwoods Deutschland GmbH, Berlin

 

 

 

Kurze Werbepause

Havwoods-Kollektion »Venture Plank«

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2017
Umnutzung, Ergänzung, Sanierung

Umnutzung, Ergänzung, Sanierung

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.