You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Fenster, Holzdenkmalfenster, Kneer-Südfenster, Denkmal, Denkmalschutz

Holzdenkmalfenster und Wärmeschutz

Das im Jugendstil errichtete, denkmalgeschützte Gebäude der ehemaligen Universitätsklinik auf dem Safranberg in Ulm wurde im Zuge seiner Sanierung zu Wohnraum umgenutzt. Als Teil eines neu geplanten, innenstadtnahen Quartiers bildet der historische Bestand gemeinsam mit zwei modernen Anbauten für Neubauwohnungen ein Ensemble. Der gelungenen Verbindung aus Alt und Neu samt Einbezug der Außenanlagen nahm sich das Neu-Ulmer Architekturbüro Nething an.

Die Wohnungen im ehemaligen Klinikgebäude kennzeichnen dabei unterschiedliche Grundrisse und hohe Decken. Den Charakter unterstreichen auch Holzdenkmalfenster mit Sprossen von Kneer Südfenster. Diese erfüllen die heutigen Anforderungen an den Wärmeschutz und weisen einen Uw-Wert von 1,3 W/m2K auf. Gleichzeitig kommen die Denkmalfenster mit ihren schlanken Profilen und ihrer Einteilung der ursprünglichen Optik sehr nahe. Der Hersteller war in der Lage, variantenreiche Fenstergeometrien mit oft unterschiedlichen Anschlussdetails zu schaffen, etwa bei der Kombination von Bogenfenstern und Rollläden. Ebenfalls realisierte er großformatige Fensterausführungen für neue Maisonette-Wohnungen im ehemals ungenutzten Dachgeschoss.

Weitere Informationen unter:
www.kneer-suedfenster.de

Fenster, Holzdenkmalfenster, Kneer-Südfenster, Denkmal, Denkmalschutz

Foto: Kneer-Südfenster

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 4/2021
4/2021

Sanierung Umnutzung

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.