You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Holzfaserdämmung rundum

Einblasdämmung des Typs Thermofibre

Naturnahe, regionale Baumaterialien und eine weitgehend recyclingfähige Konstruktion zeichnen das Restaurant »Talsta­tion« im Schwarzwälder Kurort Baiersbronn aus. Das nicht unterkellerte, 190 m² große Gebäude (Entwurf: PartnerundPartner architekten) ist bis auf die Bodenplatte ein reiner Holzbau und wurde fast vollständig mit Holzfasern gedämmt. Zwischen den Holzständern der Außenwände sind 200 mm Einblasdämmung des Typs Thermofibre von Gutex eingebracht. Das gleiche Material diente zur Dämmung des Dachs (240 mm), der Innenwände (120 mm) und der obersten Geschossdecke (240 mm). Zusätzlich wurden die Außenwände mit einer Gutex-Multitherm-Dämmplatte in 60 mm Stärke beplankt. Hierauf wurde die Lattung und Konterlattung montiert; die äußere Fassadenschicht bildet eine unbehandelte Schalung aus heimischer Weißtanne.

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G1/2014

green 1/2014

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.