You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Hot, green and sexy!

Die Werkausstellung von SPLITTERWERK mit dem Titel "Hot, green and sexy! The Clever Treefrog and other smart buildings since 1988“ zeigt im AIT-ArchitekturSalon Hamburg unter Anderem das Algenhaus BIQ.

Ort: AIT-ArchitekturSalon, Bei den Mühren 70, 20457 Hamburg 
Dauer: 21. März bis 11. April 2013

AIT salon Hamburg Ausstellung 2013 Splitterwerk

BIQ ist eine Wortkreuzung und steht für Bio-Intelligenzquotient, welcher beim „Clever Treefrog“ überdurchschnittlich hoch ist. Das zukunftsweisende Gebäude mit der weltweit ersten Algenbioreaktorfassade entsteht derzeit im Rahmen der Internationalen Bauausstellung (IBA) Hamburg.

Neben dem „Clever Treefrog“ tragen auch andere Bauten von SPLITTERWERK einen Frosch-bezogenen Namen: der Grüne Laubfrosch in St. Josef oder der Rote Laubfrosch in Bürmoos. Nach eigenen Angaben verwendet SPLITTERWERK den Frosch als Markenzeichen, weil Frösche wandelbar sind. Auch will SPLITTERWERK mit solchen einprägsamen Namen eine breitere Öffentlichkeit außerhalb architekturinteressierter Kreise ansprechen.

hamburg.ait-architektursalon.de

splitterwerk.at

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.