You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Hotel Innside Wolfsburg

In direkter Nähe zu Volkswagen-Werk und Autostadt liegt das Hotel Innside Wolfsburg. Geplant hat es das Büro nps tchoban voss. Die Innenausstattung stammt von Jonasplan aus Bielefeld. Als Bodenbelag wählten die Innenarchitekten den Bio-Polyurethanboden »Purline« der Marke wineo von der Windmöller Flooring Products WFP. Dieser Boden verwendet anstelle petrochemischer Polyole sogenannte Bio-Polyole, gewonnen aus Raps- und Rizinusöl mit Kreide als Füllstoff.

Im Innside Wolfsburg ist er auf einer Gesamtfläche von rund 1800 m2 im Plankenformat 1 000 x 500 mm ausgelegt. Die Wände in den Erschließungszonen des Hotels sind mit raumhohen Schwarzweiß-Fotografien aus der Geschichte des Volkswagenwerks bestückt. Dazu passend wählte man die Bodenflächen in Grautönen der Purline-Stone-Kollektion.

Kurze Werbepause

Bio-Polyurethanboden »Purline« der Marke wineo
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2015
Umnutzung, Ergänzung, Sanierung

Umnutzung, Ergänzung, Sanierung

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.