You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

"Ich blase dagegen durch eine quadratische Tuba!"


Josef Lackner (1931–2000), Pionier der Tiroler Architekturszene, "war ein kompromissloser Querdenker und Einzelkämpfer". Strukturelles Denken und die substantielle Auseinandersetzung mit der jeweiligen Bauaufgabe prägen seinen architektonischen Stil. "Lackners Bauten sind immer zeichenhaft, solitär, unverwechselbar. Sie reden sozusagen, aber lassen nicht mit sich reden."
Drei Zeitzeugen erinnern sich an Werk und Aura einer charismatischen Persönlichkeit. Sein Werk hallt nach in der Tiroler Landschaft.
Ein Film von Peter Popp


Die Filme aus der Reihe DETAILplus sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwertung dieser Beiträge oder von Teilen davon sind auch ­im Einzelfall nur zum persönlichen Gebrauch und in den Grenzen der gesetzlichen Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes in der jeweils geltenden Fassung zulässig. Sie ist grundsätzlich vergütungspflichtig. Zuwiderhandlungen unterliegen den Strafbestimmungen des Urheberrechts.­





weiterblättern


Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.