You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Identitätsstiftend

»Think Tanks«

Wer kennt sie nicht, die gelben Getreide-Flocken, die vor über 100 Jahren ihren Siegeszug um die Welt antraten? Beliebt sind die »Corn Flakes« der Firma Kellogg’s nach wie vor: allein im deutschen Kellogg-Werk in Bremen werden täglich 1 Mio. Packungen für 50 Länder produziert. Jetzt hat die deutsche Vertriebsgesellschaft ein neues Verwaltungsgebäude bezogen. Eingerichtet wurde es mit Produkten von Kinnarps. Eine besondere Herausforderung war es, mit dem Innenraumdesign den Geist des Unternehmens einzufangen. Auch der Zeitfaktor war laut Hersteller entscheidend, denn nur vier Monate standen dem Kinnarps Samas-Fachhändler BKE Fislage aus Ritterhude zur Verfügung, um Planung, Rückbau, Umbau und Einrichtung zu realisieren.

Insgesamt 67 Arbeitsplätze wurden mit dem ergonomischen »FX Steh-Sitz-Tisch« der Kinnarps Samas Marke »Fortschritt« ausgestattet. Um jedem Mitarbeiter im Großraumbereich ein gewisses Maß an Privatsphäre zu gewährleisten und den Direktschall zu dämpfen, erhielten die elektromotorisch höhenverstellbaren Tische ein zusätzliches Frontelement, das den Arbeitsplatz abgrenzt. Die klare Plexiglasscheibe wurde mit einem Motiv aus Weizenähren versehen, der speziell für den Auftraggeber konzipierte rollbare Hochcontainer trennt die Arbeitsplätze von den Verkehrsflächen.

Für die verschiedenen Besprechungsbereiche wurde eine Reihe von Sondertischen entwickelt, die optimale Flächennutzung mit repräsentativer Optik verbinden sollen. Für kürzere interne Meetings entstanden im Großraumbereich sogenannte »Think Tanks«. Sie sind durch transparente, mit Weizenähren versehene Glaswände vom Rest des Büros abgetrennt und helfen so, den Geräuschpegel zu senken.

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.