You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

In neuem Look

Villeroy, Boch, Subway, Bad, Waschbecken

Im Jahr 2010 erhält der Bestseller von Villeroy & Boch, die Badserie »Subway«, ein neues Gesicht: Der rechteckige Subway-Waschtisch wurde im Design überarbeitet und zeigt nun eine feinere, filigranere und damit noch schnörkellosere Formensprache als bisher. Hinzu kommt eine zweite Design-Variante: Subway-Waschtische gibt es künftig auch in rund. Damit wird die Serie zu einer modernen und noch vielfältigeren Markenkollektion, die auf zwei wichtigen Designformen beruht.

Zur Wahl stehen insgesamt 11 rechteckige Modelle, darunter außergewöhnliche Doppelwaschtische, und 6 runde Waschtische in verschiedenen Größen. Außerdem gibt es eine neue Einbaumöglichkeit für die wandhängenden Waschbecken. Die 50 bzw. 60 cm breiten Waschtische in den neuen Designs können auch direkt auf einer Möbelplatte aufliegen, da sie von der Unterseite geschliffen sind.

Zuwachs erhält die Kollektion durch ein vielfältiges Möbelprogramm, das mit detailreichen Elementen und urbaner Formensprache neue Planungen zulässt. Das Programm umfasst Unter- sowie Hochschränke, Sideboards, offene Regale und Spiegel. Zur Wahl stehen fünf Möbelfarben: Weiß, Glossy White, Eiche Graphit, Glossy Grey und Petrol Blau.

Vielfalt findet sich auch im Duschwannen-angebot der Serie Subway. Der Kunde kann zwischen zehn unterschiedlichen Dusch-tassengrößen wählen, die sich auch bodengleich verlegen lassen. Außerdem gehören Badewannen zur Kollektion, sodass das gesamte Bad im einheitlichen Design gestaltet werden kann.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2010

Architektur und Recycling

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.