You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Individuell bedrucktes Metallgewebe für das Samsung-Parkhaus

In San José ließ sich Samsung von NBBJ Architekten aus New York einen neuen Firmencampus errichten. Neben einem zehnstöckigen Hauptgebäude umfasst der Campus eine Cafeteria und ein neungeschossiges Parkhaus.

Zur Bekleidung dessen 152 m langen und 27 m hohen Front wählten die Architekten Metallgewebe der GKD – Gebr. Kufferath AG vom Typ Omega 1520, das nach einem von Samsung vorgegebenen Design bedruckt wurde. Das Gewebe reflektiert Umgebung und Sonnenlicht und verwandelt die Fassade in eine Kulisse für den angrenzenden Park.

Die Gewebepaneele wurden mit Rundstangen und Augenschrauben als semitransparente Mem-bran montiert. So werden die Parkdecks belüftet und mit Tageslicht versorgt. Außerdem schützt sie vor Schlagregen und minimiert die für Parkhäuser oft typische Zugigkeit.

Weitere Informationen: www.gkd.de

Kurze Werbepause

Metallgewebe der GKD – Gebr. Kufferath AG

Foto: Rien Van Rijthoven

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.