You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Individuelle Gestaltung

Industrietor von Hörmann

Ein Bauherr, der als Werbetechniker arbeitet und als Pionier der bedruckten Tapete gilt, und ein Architekt, der aufgeschlossen für ungewöhnliche Entwürfe war – in einem Einfamilienhaus in Karlsruhe haben beide zusammengefunden. »Das Giraffenhaus« beeindruckt durch seine markante Fassadengestaltung. Architekt Ralf Seeburger setzte den Wunsch des Bauherrn nach einem Einfamilienhaus mit kleinem Arbeitsbereich um, indem er das Raumprogramm in einen Grundkubus sowie diesen erweiternde, auskragende Gebäudeteile schrieb. Der Kernbau wurde verputzt, die aus ihm ausbrechenden Volumen erhielten ihre eigenwillige Fassadengestaltung. Als Trägermaterial dienten Dibond-Platten, die dann mit einer gegossenen und digital bedruckten Folie, die das Dessin trägt, beklebt wurden.

Die Idee von den kubischen Baukörpern mit dem leichten, variablen Fassadenkleid setzte voraus, dass die Außenflächen des Gebäudes möglichst wenig unterbrochen würden. Aus diesem Grund kam für die weit in den Straßenraum hineinreichende Garage kein Sektionaltor mit sichtbarer Laibung in Betracht. Man entschied sich deshalb für ein modifiziertes Industrietor von Hörmann, das bauseitig beplankt werden kann. Dabei ist es fast unerheblich, welches Material auf die Konstruktion aufgebracht wird. So lange man die Maximalgewichte einhält, sind Torbreiten von bis zu 8 m und Sektionshöhen von ca. 350–750 mm möglich. Aufgrund dieser enormen Variabilität können Planer auf unterschiedlichste gegebene Rastermaße reagieren und Verarbeiter ihrer Kreativität und ihren handwerklichen Fähigkeiten freien Lauf lassen. Es wurden auf diese Weise bereits Lösungen mit Metall- wie Faserzementplatten, Duratec-beschichteten Kunststoffscheiben, Holzschindeln und sogar mit Naturstein realisiert.

www.hoermann.de

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2014

Bauen mit Holz

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.