You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Individuelles, modernes Design für das italienische »Officina vidre Negre«

Konvortec-Glasfassade von Konvortec

Innerhalb einer Parklandschaft umgeben von den Hügeln von Cuneo in Italien liegt das »Officina vidre Negre«, das Bürogebäude von Damilano Studio Architekten. Die facettierte schwarze »Konvortec«-Glasfassade bietet dem  Betrachter einen eindrucksvollen Anblick. Die abfallende Linienführung, Überhänge und große Fensterflächen der prismatischen Form bilden ein starkes und dynamisches Profil inmitten der Landschaft. Die besonderen Anforderungen an die Fassade von Konvortec GmbH & Co. KG konnten mit dem Konvortec-System optimal erfüllt werden. Die Flexibilität der Systemkomponenten gab den Planern die Möglichkeit, ihr Formkonzept ohne Einschränkungen umzusetzen. So ließen sich auch technisch anspruchsvolle, verwinkelte und abfallende Oberflächen sowie Fassadenüberhänge innerhalb des Systems realisieren. Die Übergänge zu Wand- und Bodenbelägen aus Holz- und Stein konnten dank variabler Montagemöglichkeiten fließend gestaltet werden. Besonders wirkungsvoll erscheint das Gebäude in der Dämmerung mit dem Wechselspiel aus beleuchteten und dunklen Glasflächen.

Konvortec-Glasfassade von Konvortec
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2012

Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.